Wir sind...

...ausgebildete SozialpädagogInnen und erfahrene SkipperInnen,  die sich ehrenamtlich im Verein Kids On Board engagieren und alljährlich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, aus dem oberösterreichischen Zentralraum, eine Flotte organisieren und die dafür notwendigen finanziellen Mittel aufstellen.

  

Wir wollen...

...Kindern und Jugendlichen, die es im Leben nicht immer leicht haben, eine unvergessliche Woche in Kroatien ermöglichen. Denn genau dieses gemeinsame Erlebnis vermittelt den Kindern und Jugendlichen neue Lebensfreude und Perspektiven für ihre Zukunft.  Durch die Reflexion und auch die Betreuung danach in den einzelnen Einrichtungen, können die Kinder und Jugendlichen noch lange an diesem Erlebnis zehren. Diese Nachhaltigkeit schafft zahlreiche pädagogische Anknüpfungspunkte, die für die Zielerreichung eine wertvolle Grundlage darstellen.

  

Praktische Umsetzung der pädagogischen Überlegungen

Die TeilnehmerInnen werden bewusst zu Tätigkeiten beim Segeln herangezogen. Es gibt Verantwortlichkeiten für verschiedenste Aufgaben im täglichen Zusammenleben. Ein Koch- und Putzplan soll dazu beitragen, Verantwortung gegenüber der Gruppe zu übernehmen. Die Tatsache, ein Segelschiff alleine zu steuern, erfüllt so manchen mit großem Stolz. Wiederkehrende Tätigkeiten am Schiff erfordern die Beteiligung jedes Crewmitglieds. So wird allen das Gefühl vermittelt, eine Bedeutung für die Gemeinschaft zu haben und jede/r lernt dabei, diese Verantwortung nach eigener Möglichkeit auch zu tragen. Kids On Board bietet ein ideales Übungsfeld für soziales Lernen. Die intensive Auseinandersetzung mit anderen und der Gruppe auf engstem Raum, bietet verschiedenste Möglichkeiten, sich im Umgang mit Mitmenschen zu erproben. All diese Erfahrungen können zu einer Aufwertung ihrer selbst führen.

  

Projektziele

  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der sozialen Kompetenz
  • Verantwortung für sich selbst und andere übernehmen
  • Üben von Toleranz
  • Erarbeiten gewaltfreier Konfliktlösungsstrategien
  • Erlebnisorientiertes Lernen

  

Erreichte Ziele

Durch das Erlebnis einer gemeinsamen Segelwoche schafft die "Kids On Board Flotte" ideale Bedingungen, unter denen die Leitziele wie soziale Integration und pädagogische Weiterentwicklung der Kinder auf konkrete, effiziente und professionelle Weise, und mit nachhaltiger Wirkung umgesetzt wurden.